Sportbund Rüsselsheim

Themenbereich Vereinsmanagement bei der Bildungsakademie des lsb_h
Neue kostenpflichtige Angebote
Newsletter des lsb_h

Themenbereich Vereinsmanagement bei der Bildungsakademie des lsb_h<br />Neue kostenpflichtige Angebote<br />Newsletter des lsb_h Kassenprüfung im Verein (VM2)
9. Februar 2023, 18.00 bis 20.15 Uhr

Der Bericht der Kassenprüfung ist entscheidend für die Entlastung des Vorstandes auf der Mitgliederversammlung. Die vielfältigen Aufgaben dienen der Wartung und Prüfung der Finanzen und tragen bei richtiger Vorbereitung und Durchführung zur Unterstützung des Vorstands sowie zum Erfolg des Vereins als Ganzes bei. In dieser Informationsveranstaltung werden Euch die Aufgaben, Rechte und Pflichten der Kassenprüfer:innen praxisnah und verständlich aufgezeigt.
Zur Anmeldung geht es hier »


Themenbereich Vereinsmanagement bei der Bildungsakademie des lsb_h
Neue kostenpflichtige Angebote
Newsletter des lsb_h

Themenbereich Vereinsmanagement bei der Bildungsakademie des lsb_h<br />Neue kostenpflichtige Angebote<br />Newsletter des lsb_h Selbstcoaching: Erster Schritt zum Neustart (VM8/L)
31. Januar und 7. Februar 2023, online, jeweils von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Ihr sehnt Euch nach Veränderung – eine Veränderung, die Euch als Person wachsen lässt und sich in all Euren Lebensbereichen deutlich bemerkbar macht? Doch wo da bloß anfangen? Die bewusste Auseinandersetzung mit der eigenen Person, eigenen Handlungsweisen und Emotionen ist der erste Schritt in Richtung Veränderung ins Positive. Wie das funktioniert erlebt Ihr in diesem Online-Seminar.
Die Anmeldung findet Ihr hier »



Nachgefragt-Inforeihe
Aktuelle Termine
Newsletter des lsb_h

Nachgefragt-Inforeihe<br />Aktuelle Termine<br />Newsletter des lsb_h Am kommenden Dienstag ( 29.11.2022) stellen wir Euch in unserem "Nachgefragt" den Sportversicherungsvertrag vor. Jeder lsb h-Mitgliedsverein - ebenso wie dessen Mitglieder - sind über den Sportversicherungsvertrag abgesichert. Welche Leistungen dies beinhaltet und was im Schadensfall beachtet werden muss, das berichtet Ulla Schülzgen, Büroleiterin des Sportversicherungsbüros in Frankfurt.
» weiterlesen


Qualifizierung Freiwilligenmanagement
Newsletter des lsb_h

Qualifizierung Freiwilligenmanagement<br />Newsletter des lsb_h Die größte Herausforderung für Vereine ist seit Jahren die Gewinnung und Bindung freiwillig Engagierter. Wir nehmen uns dieser Thematik an und qualifizieren zusammen mit der LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH) ehrenamtliche und hauptberufliche Vereinsvertreter*innen zu zertifizierten Freiwilligenmanager*innen. Den Teilnehmenden werden neue Perspektiven auf das Ehrenamt geboten, strategische und operative Aspekte eines systematischen Freiwilligenmanagements sowie neue Wege für das Gewinnen und Binden von Engagierten. Wir starten die Zertifizierung im Blended Learning mit Beginn des neuen Jahres. Zur Anmeldung geht es hier »


Aus dem Vereinsmanagement: Abteilungsan- und abmeldungen
Newsletter des lsb_h

Aus dem Vereinsmanagement: Abteilungsan- und abmeldungen<br />Newsletter des lsb_h  
Bietet Ihr neue Sportarten in Eurem Verein an oder wurde der Sportbetrieb in einer Abteilung eingestellt? Dann meldet uns diese Änderungen bitte.
Die entsprechenden Formulare befinden sich auf unserer Homepage hier »

Die zeitnahe Weitergabe dieser Informationen ist insbesondere im Hinblick auf die kommende Abgabe Eurer Mitgliederzahlen in unserer Vereinsdatenbank sehr wichtig.

Seid Ihr nicht sicher welchem Fachverband die Sportart zugeordnet werden kann hilft Euch ein Blick in unsere Sportartenliste »

Bei weiteren Fragen rund um Abteilungen etc. sprecht Ihr gerne Ralph Hoffmeister an. Ihr erreicht ihn telefonisch unter 069 6789 318 oder per E-Mail rhoffmeister@lsbh.de.


Sportjugend Hessen: Sportassistentenausbildung – kostenfreie Teilnahme möglich
Sportjugend Hessen: Sportassistentenausbildung – kostenfreie Teilnahme möglich
Alle, die sich bis spätestens 31.12.2022 verbindlich zu einer Sportassistentenausbildung im Jahr 2023 anmelden, müssen keine Teilnahmegebühren bezahlen. Teilnehmen können 13-16-jährige Jugendliche, die sich in der Vereinsjugendarbeit bereits aktiv beteiligen oder Lust haben, sich künftig zu engagieren und Kinder- und Jugendgruppen anzuleiten.
» weiterlesen


Bewährungsprobe für die Sportvereine
Sportbund und Vereine brauchen keinen Kompromiss

Bewährungsprobe für die Sportvereine<br />Sportbund und Vereine brauchen keinen Kompromiss Bereits Anfang September warnte der Sportbund in seinem Newsletter vor den Folgen der Energiekrise in der kommenden Saison: „Auf jeden Fall anscheinend kalte Duschen und kaum beheizte Hallen . . . . Nicht zuletzt die aktuelle panikartige Berichterstattung in den Medien (Fernsehen und Presse), mit vielen gut gemeinten Einsparvorschlägen, führen auf allen Ebenen zu Ängsten und purem Aktionismus. . . Frierende Sportler und auf den Rängen dick vermummte Zuschauer, womöglich auch noch bei „Schummerlicht“: Ein wahres Horror-Szenario.“ Die Nachrichten seitdem bestätigen die Sportbund-Formulierungen. Leider. 

Jetzt hat sich, wie am 2. November in den Rüsselsheimer Tageszeitungen zu lesen war, auch OB-Kandidat Patrick Burghardt in die Diskussion mit der Hoffnung eingebracht, dass die Vereine „dazu bereit seien, ihren Beitrag zu leisten“ und plädiert für einen Kompromiss. Da allerdings spricht er „von der Möglichkeit eines Kompromisses zwischen Vereinen und dem Sportbund“ und rät dem Sportbund, sich mit dem Magistrat an einen Tisch zu setzen, um „einen Weg im Interesse aller Beteiligten“ zu finden.

Das ist ausgesprochen missverständlich und muss korrigiert werden.

» weiterlesen


Themenbereich Vereinsmanagement bei der Bildungsakademie des lsb_h
Neue kostenpflichtige Angebote
Newsletter des lsb_h

Themenbereich Vereinsmanagement bei der Bildungsakademie des lsb_h<br />Neue kostenpflichtige Angebote<br />Newsletter des lsb_h

Im Themenbereich Vereinsmanagement hat die Bildungsakademie des lsb h viele interessante Angebote, wir möchten Eure Aufmerksamkeit heute auf die folgenden kostenpflichtigen Veranstaltungen lenken:

Mobbing – Intervention nach dem NO-BLAME-APPROACH (VM8/JL/L)
3. Dezember 2022, 10.00 bis 17.00 Uhr; Frankfurt
Der Unterschied zwischen Streitigkeiten, Außenseitertum und Mobbing ist fließend und oft schwer zu erkennen. Aber unstrittig ist, dass alle unter der Situation leiden. Dann besteht dringend Handlungsbedarf. In diesem Praxis-Seminar geht es um eine Form der Mobbingintervention, die kennen gelernt und auf ihre Anwendbarkeit hin ausprobiert werden soll: der NO-BLAME-APPROACH. Die Anmeldung findet Ihr hier »

» weiterlesen


Wir sind Partner in der Kooperation Starker Verein
Beratung im Sportland Hessen
Newsletter des Sportkreises Groß-Gerau

Wir sind Partner in der Kooperation Starker Verein<br />Beratung im Sportland Hessen<br />Newsletter des Sportkreises Groß-Gerau

Wir haben uns der Kooperation Starker Verein | Beratung im Sportland Hessen© angeschlossen, um Ressourcen zu bündeln und für die Vereine eine Beratung aus einer Hand anbieten zu können. Außerdem können Informationen zu überfachlichen und auch sportartspezifischen Themen der Kooperationspartner auf kurzen Wegen in die Vereine vermittelt werden. Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützt die Kooperation.

» weiterlesen


Abmahnwelle wegen Google Fonts und angeblichen DSGVO-Verstoßes
Wichtiger lsb_h-Hinweis an Web-Adminstratoren der Vereine

Abmahnwelle wegen Google Fonts und angeblichen DSGVO-Verstoßes<br />Wichtiger lsb_h-Hinweis an Web-Adminstratoren der Vereine

 

Derzeit erhalten Website-Betreiber Forderungsschreiben, nach denen sie zwischen 100 und 500 Euro Abmahngebühren bezahlen sollen, weil sie Googles kostenlose Fonts in ihre Websites eingebettet haben. Die Abmahnungen werfen ihnen einen "unzulässigen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht" und einen Verstoß gegen die Datenschutz-Grundverordung (DSGVO) vor.

Hintergrund
Google bietet kostenlos und frei verwendbare Schriftarten für Website-Betreiber, die lokal auf dem eigenen Webserver benutzt werden können. Alternativ kann man die Schriften auch online einbinden, was dann jedoch dazu führt, dass der Browser des Besuchers sie beim Aufruf der Seite von den Servern von Google lädt.

» weiterlesen


Sportbundpreis 2021 an Ingrid Stopper
Ehrung im Keglerheim der TUS

Sportbundpreis 2021 an Ingrid Stopper<br />Ehrung im Keglerheim der TUS Ingrid Stopper von der Turn- und Sportvereinigung 1906 Rüsselsheim wird am 22. September von Peter Kreuzer, dem 1. Vorsitzenden des Rüsselsheimer Sportbundes mit dem Sportbundpreis 2021 ausgezeichnet. Ingrid Stopper ist damit nach Horst Maybach das zweite Mitglied der TUS, welches mit dem Sportbund-Preis geehrt wird.

Der Sportbund Rüsselsheim vergibt den Sportbundpreis seit dem Jahr 2000. Bisher wurden 12 Männer, zwei Frauen, zwei Ehepaare und vier Teams geehrt.

Ingrid Stopper wurde von den Vorstandsmitgliedern des Sportbundes aufgrund ihrer eigenen sportlichen Aktivitäten, ihrer offiziellen Ämter in der TUS und ihrem außerordentlichen Engagement für den Gesamtverein für den Ehrenpreis nominiert.

Die Laudatio Peter Kreuzers im Keglerheim, der Vereinsgaststätte der TUS, betonte besonders Stoppers fast unzählige Leistungen für den Tanzsport – sowohl für neue Angebote in der Abteilung als auch in Wettkämpfen mit Ergebnissen bis zu europäischen Titeln.

Neben der Arbeit für die TuS ist Ingrid Stopper auch noch ehrenamtlich im Vorstand des Frauenzentrums aktiv.




Integrationslotsinnen und Integrationslotsen gesucht
Integrationslotsinnen und Integrationslotsen gesucht
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
das Interkulturelle Büro der Stadt Rüsselsheim am Main sucht weitere
Menschen, die sich ehrenamtlich als Integrationslotsinnen und
Integrationslotsen engagieren.
 
Eine Informationsveranstaltung zur Vorstellung der Aufgaben und der
Inhalte der Qualifizierung findet am Mittwoch, den 19. Oktober um 18 Uhr
im Rathaus (Eingang Faulbruchstraße - Raum 108) statt. Eine Teilnahme
ist nur nach vorheriger Anmeldung bis zum 14. Oktober beim
Interkulturellen Büro möglich.

» weiterlesen


SPORTOUT: Pilotprojekte gesucht!
SPORTOUT: Pilotprojekte gesucht!


Sportvereine können sich beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ab sofort als Pilotprojekte im Rahmen des EU-geförderten SPORTOUT-Projektes bewerben.  

Im Mai 2022 startete der DOSB das von der Europäischen Kommission geförderte Projekt „SPORTOUT: Sportvereine draußen stark machen – Gesunde Sportangebote nachhaltig in der Natur gestalten“. 

» weiterlesen


Qualifizierung zu zertifizierten Freiwilligenmanager/innen
Newsletter des lsb_h

Qualifizierung zu zertifizierten Freiwilligenmanager/innen<br />Newsletter des lsb_h
„Zusammen mit der LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH) qualifiziert der Landessportbund Hessen ehrenamtliche und hauptberufliche Vereinsvertreter/innen zu zertifizierten Freiwilligenmanager/innen. Neue Perspektiven auf das Ehrenamt, strategische und operative Aspekte eines systematischen Freiwilligenmanagements sowie neue Wege für das Gewinnen und Binden von Engagierten bilden die Schwerpunkte dieser Qualifizierungsreihe. Zur Anmeldung geht es hier »


Wer kann Ukrainisch oder Russisch?
Integrationsbüro braucht Unterstützung

Wer kann Ukrainisch oder Russisch?<br />Integrationsbüro braucht Unterstützung

Hallo zusammen,

die Flüchtlingshilfe Rüsselsheim sowie das Integrationsbüro Rüsselsheim suchen Unterstützung.

Seit April 2022 gibt es das „Willkommensbüro Ukraine-Hilfe“ zur Beratung ukrainischer Geflüchteter sowie WohnungsgeberInnen und UnterstützerInnen.

Das Büro ist geöffnet

Dienstag          09.00 – 12.00 + 14.00 – 16.00

Donnerstag     09.00 – 12.00 + 15.00 – 18.00

Zudem gibt es immer wieder Anfragen zur Unterstützung bei Arztbesuchen, Schulterminen usw.

Dazu werden immer Übersetzerleistungen angefragt.

» weiterlesen


Hintergrund