Sportbund Rüsselsheim

Alle Jahre wieder: Die Bestandserhebung
Newsletter des lsb_h

Alle Jahre wieder: Die Bestandserhebung<br />Newsletter des lsb_h Es naht das Jahresende und damit die Zeit der elektronischen Bestandserhebung des Landessportbundes Hessen e.V. Ab dem 15.12.2019 sind alle hessischen Vereine wieder in der Pflicht, uns ihre Mitgliederzahlen zu melden. Die Meldung erfolgt online über das altbekannte System und ist bis zum 15.01.2020 möglich. Den Link zu unserer Vereinsdatenbank sowie weiterführende Informationen finden Sie hier »


Bausch begrüßt Förderinitiative
für therapeutisches Reiten
Pressemitteilung der Stadt Rüsselsheim am Main vom 4.12.2019

Bausch begrüßt Förderinitiative<br />für therapeutisches Reiten<br />Pressemitteilung der Stadt Rüsselsheim am Main vom 4.12.2019

 Oberbürgermeister Udo Bausch begrüßt, dass der Reitsportverein eine Förderinitiative für therapeutisches Reiten gegründet hat. „FIT“ heißt der neue Verein und richtet sich speziell an Menschen mit Handicap. „Insbesondere für Menschen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Einschränkungen bietet dieses Angebot eine große Unterstützung“, sagt Bausch, der an der Gründungsfeier teilnahm. Er lobt, dass der Reitsportverein sukzessive und mit großem Engagement diese Therapieform eingeführt hat, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu helfen.

» weiterlesen


Rüsselsheimer Sportvereine erhalten 118.000 Euro Fördermittel
Pressemitteilung der Stadt Rüsselsheim am Main vom 28.11.2019

Rüsselsheimer Sportvereine erhalten 118.000 Euro Fördermittel<br />Pressemitteilung der Stadt Rüsselsheim am Main vom 28.11.2019

Rund 118.000 Euro zahlt die Stadt Rüsselsheim am Main in diesem Jahr als Zuschuss an örtliche Sportvereine aus. „Die Förderung der Sportvereine ist mir ein wichtiges Anliegen“, sagt Oberbürgermeister Udo Bausch, der auch Sportdezernent ist. In den Sportvereinen werde eine qualitativ hochwertige und sehr wichtige Arbeit geleistet. „Speziell die Jugendarbeit der Sportvereine ist ein unverzichtbarer Baustein für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Stadt. Deshalb ist es wichtig, die Vereine bei ihren Projekten zu unterstützen und auch auf finanzielle Weise die Wertschätzung für die geleistete Arbeit auszudrücken“, betont Bausch.

» weiterlesen


Wenn es eisig ist und schneit: Räum- und Streupflicht im Winter
Newsletter des lsb_h

Wenn es eisig ist und schneit: Räum- und Streupflicht im Winter<br />Newsletter des lsb_h Räumen und Streuen müssen Eigentümer von Vereinsanlagen, wie auch zumeist Vereine in ihrer Eigenschaft als Mieter und Nutzungsberechtigter von Sportanlagen. Weitere Informationen finden Sie hier »


Anmeldung zum Hessentagsfestzug am 14. Juni 2020 in Bad Vilbel
Anmeldung zum Hessentagsfestzug am 14. Juni 2020 in Bad Vilbel

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Juni 2020 findet der 60. Hessentag in Bad Vilbel statt. Der Festzug, der unter dem Motto „Wir bringen Hessen auf die Bühne“ steht, bildet am 14. Juni den Höhepunkt und Abschluss des Hessentages.

Der Kreis Groß-Gerau kann nach Zuweisung der Hessischen Staatskanzlei an diesem Festzug teilnehmen. Aufgerufen zur Teilnahme sind Vereine und Organisationen aus dem kulturellen, sportlichen und geselligen Leben des Kreises Groß-Gerau, um möglichst eine repräsentative Abordnung entsenden zu können.

Der Fachdienst Kultur, Sport und Ehrenamt ist für die Teilnahme am Festzug der Teilnehmer/innen und Gruppen des Kreises beauftragt. Wir bitten Sie, Vereine und Organisationen darüber zu informieren, damit diese bei Interesse, die notwendigen Anmeldeunterlagen bei uns anfordern können.

Meldeschluss für die Rückgabe der Anmeldeunterlagen ist der 10.01.2020.

Darüber hinaus wird in der Presse auf die Möglichkeit der Teilnahme am Festtagsumzug hingewiesen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Mit freundlichen Grüßen

i. A.

Karl-Heinz Reeg

Kultur, Sport und Ehrenamt

Tel.: +496152 989-421

Fax: +496152 989-675

sportfoerderung@kreisgg.de




Weihnachtsfeiern - gesellige Veranstaltung
Newsletter des lsb_h

Weihnachtsfeiern - gesellige Veranstaltung<br />Newsletter des lsb_h Mit dem Ende eines Kalenderjahres beginnt auch die Saison der Weihnachtsfeiern in den gemeinnützigen Vereinen. Wenn bei diesen Veranstaltungen Einnahmen erzielt werden, handelt es sich grundsätzlich um einen steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb. Finden Sie interessante Informationen hier »


Sophie-Opel-Schule möchte mit Sportvereinen kooperieren
Wer hat Interesse?

Sophie-Opel-Schule möchte mit Sportvereinen kooperieren<br />Wer hat Interesse?

Bildung braucht Bewegung! Die Sophie-Opel Schule baut ihr Angebot im Ganztagsbereich kontinuierlich aus. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ein attraktives und entwicklungsförderndes Bewegungsprogramm zu etablieren. Fachleute aus Vereinen können die Kinder und Jugendlichen nachhaltig für Sport begeistern und gleichzeitig den Schulalltag mit Impulsen von außen bereichern.

In diesem Schuljahr freuen wir uns bereits über eine sehr erfolgreiche, sportliche Unterstützung der Crusaders (Football), der Royals (Inline Skaten) und des Reitvereins. Wir würden uns sehr freuen, das Angebot mit weiteren Vereinen ab Februar zu vergrößern. Die AGs finden in der Regel dienstags oder mittwochs in der Zeit von 14 bis 15.30 Uhr statt. Sollten Sie Ideen, Interesse oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an ina.lack@sophie-opel-schule.de




Jahresabschlussfeier- Zeit für Ehrungen
Newsletter des lsb_h

Jahresabschlussfeier- Zeit für Ehrungen<br />Newsletter des lsb_h

 

Jahresabschlussfeiern bieten einen angemessenen Rahmen, um den Mitarbeitern des Vereins für ihre Arbeit zu danken. Eine Ehrung, ein Danke, eine wertschätzende Anerkennung ihrer Leistungen ist, was unseren vielen Ehrenamtlichen gebürt. Wann haben Sie das letzte Mal geehrt? Finden Sie weitere Informationen hier »




Termine für die Sportlerehrung 2019 stehen fest
Termine für die Sportlerehrung 2019 stehen fest

Die Termine für die nächste Ehrung der Sportlerinnen und Sportler stehen fest: Die Schüler werden am Freitag 28. Februar 2020  im Ratssaal des Rathauses geehrt. Die Aktiven, die Junioren und die Jugendsportler erhalten ihre Ehrungen eine Woche später, am Freitag 6. März 2020 in der Stadthalle Rüsselsheim.

Alle Sportvereine sind dringend aufgerufen, ihre erfolgreichen Wettkämpferinnen und Wettkämpfer des aktuellen Sportjahres dem Amt für Sport und Bewegung zu melden. Die Voraussetzungen für eine Ehrung können auf der Homepage des Sportbundes (im "Hintergrund") nachgelesen werden.

In den nächsten Tagen werden die Vereine vom Amt für Sport und Bewegung die Vordrucke für die Meldelisten erhalten.




Sturmschäden - was zahlt die Versicherung?
Newsletter des lsb_h

Sturmschäden - was zahlt die Versicherung?<br />Newsletter des lsb_h
 
Man hat die Bilder aus den Nachrichten vor Augen. Abgedeckte Dächer, verbeulte Autos, abgeknickte Bäume sind zur Zeit vielerorts die Resultate von Regen und Sturm. Die entstandenen Schäden sind zum Teil beträchtlich. Mehr dazu hier »



Integrationspreis 2019: Stadt ehrt engagierte Bürgerinnen und Bürger
PM der Stadt Rüsselsheim am Main (gekürzt)

Integrationspreis 2019: Stadt ehrt engagierte Bürgerinnen und Bürger<br />PM der Stadt Rüsselsheim am Main (gekürzt)

Die Stadt Rüsselsheim am Main hat zwei Teams und ein Projekt mit dem Integrationspreis 2019 ausgezeichnet. In seiner Begrüßung sagte Oberbürgermeister Udo Bausch: „Integration und Teilhabe berühren die ganze Gesellschaft und bedürfen bürgerschaftlichen Engagements. Es braucht engagierte Menschen wie hier in Rüsselsheim, die sich für den sozialen Zusammenhalt in einer vielfältigen Stadt einsetzen. Dieses besondere Engagement würdigt die Stadt mit dem Integrationspreis, den sie heute zum neunten Mal verleiht.“

Einen Preis in Höhe von jeweils 1.000 Euro erhielten das „Ehrenamts-Team Königstädten“ und das Team der Sport-Coaches „Sport und Flüchtlinge“. Zum Team Sport-Coaches „Sport und Flüchtlinge“ gehören Thomas Baier, Harry Lehretz und Yusif Abdulai (von links, Foto Sportbund). Mit 500 Euro wurde das Projekt „Spielwohnung Dicker Busch“ gewürdigt.


Zum Abschluss überraschte Bausch Heide Böttler und Jörg-Dieter Häußer mit einer kleinen Ehrung. Böttler war jahrelang Juryvorsitzende für den Integrationspreis und Häußer begleitet für den Sportbund maßgeblich die Integrationsarbeit über den Sport in Rüsselsheim. Für ihr großes Engagement überreichte Bausch ihnen einen Blumenstrauß.




Verkehrssicherungspflicht im Herbst gilt auch für Vereine
Newsletter des lsb_h

Verkehrssicherungspflicht im Herbst gilt auch für Vereine<br />Newsletter des lsb_h

Herbstzeit – Laubzeit – Räumzeit: Wer haftet für Sach- und Personenschäden, die sich daraus ergeben können, dass die Blättermasse nicht oder nicht rechtzeitig beseitigt wird?

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema finden Sie hier »




"Kindeswohl im Sport"
Ausschreibung der Sportkreisjugend und der Rüsselsheimer Sportbundjugend

"Kindeswohl im Sport"<br />Ausschreibung der Sportkreisjugend und der Rüsselsheimer Sportbundjugend

 

Wie verhalte ich mich als Übungsleiter/in oder Betreuer/in von Kindern und Jugendlichen im Spannungsfeld zwischen pädagogischen und rechtlichen Anforderungen?  
 
Wir wollen uns die wichtigsten rechtlichen Grundlagen zur Aufsichtspflicht und zum Jugendschutz aneignen, sie mit unseren persönlichen Erfahrungen abgleichen und so Handlungssicherheit für unseren sportpraktischen Alltag in der Sporthalle, aber auch bei Trainingslagern und Ferienfreizeiten gewinnen. Die Seminarteilnehmer werden auch für das Thema "Kindeswohlgefährdung und sexuelle Gewalt" sensibilisiert. Ziel ist es, ein Gespür für vorhandene Gefährdungen zu entwickeln, die Wahrnehmung für Grenzverletzungen zu schärfen und so eine Vereinsatmosphäre zu schaffen, in der offen über Kinderschutz und Sexualität und die Gefahren im Zusammenhang mit sexualisierter Gewalt gesprochen werden kann und wird.  

Ausschreibung "Kindeswohl im Sport"




Crowdfunding für Vereine
Newsletter des lsb_h

Crowdfunding für Vereine<br />Newsletter des lsb_h

 

Crowdfunding als Möglichkeit zur Finanzierung von Vereinsprojekten
Über Crowdfunding wird mittlerweile viel gesprochen und etliche Nutzer solcher Finanzierungsmodelle wissen bereits um die Stärke und die Möglichkeiten, die entsprechende Portale mit Hilfe der Masse an Internetnutzern bieten, um Gelder für Projekte, Produkte, Unternehmungen oder andere Zwecke zu sammeln. Für viele ist das Crowdfunding jedoch immer noch Neuland. Grund genug, um einige interessante Fakten zu diesem Thema bereitzustellen. Lesen Sie mehr hier »





Neue Ehrenamts-Card jetzt beantragen
PM der Stadt Rüsselsheim

Neue Ehrenamts-Card jetzt beantragen<br />PM der Stadt Rüsselsheim
„Freiwilliges Engagement wird in Rüsselsheim am Main groß geschrieben. Sei es beim Sport, in der Kultur, bei der Feuerwehr, beim Rettungsdienst oder auch in sozialen Verbänden. Um die großen ehrenamtlichen Leistungen zahlreicher Bürgerinnen und Bürger zu würdigen, beteiligt sich die Stadt Rüsselsheim am Main weiter an der Aktion ‚Ehrenamts-Card‘“, sagt Oberbürgermeister Udo Bausch. Die aktuellen Karten sind noch bis Ende 2019 gültig. Schon jetzt stellt die Stadt Rüsselsheim das Antragsformular für einen neuen Ausweis online zur Verfügung. Außerdem hat sie an alle derzeitigen Inhaberinnen und Inhaber einer solchen Karte ein Erinnerungsschreiben verschickt.
» weiterlesen


Hintergrund