Sportbund Rüsselsheim

Vorträge und Workshops für Engagierte
in der Arbeit für und mit Geflüchteten

Vorträge und Workshops für Engagierte<br />in der Arbeit für und mit Geflüchteten

Liebe Ehrenamtliche, Vereine und Organisationen,

die Kriegssituation und der damit verbundene Zuzug von Geflüchteten aus der Ukraine ist sehr herausfordernd und nur mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement händelbar. Das Interkulturelle Büro ist am Veranstaltungsprogramm der Reihe „Engagierte in der Arbeit für und mit Geflüchteten“ des Kreises Groß-Gerau beteiligt. Das Programm finden Sie hier:

Gefluechtete Flyer2022-Workshops.pdf Gefluechtete Flyer2022-Workshops.pdf

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Anmelden können Sie sich über den Kreis Groß-Gerau unter ehrenamt@kreisgg.de oder telefonisch bei Annemarie Duscha 06152 989 794 oder bei Nicole Landau 06152 989 858. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an (Name, Adresse, Telefon, E-Mail) und die Veranstaltung(en), die Sie buchen möchten.

i.A.

Mit freundlichen Grüßen

Erika Hentschel

DEXT-Fachstelle

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales
Interkulturelles Büro
Ferdinand-Stuttmann-Str. 7
65428 Rüsselsheim am Main




Themenbereich Vereinsmanagement bei der Bildungsakademie des lsb_h
Themenbereich Vereinsmanagement bei der Bildungsakademie des lsb_h Im Themenbereich Vereinsmanagement hat die Bildungsakademie des lsb h viele interessante Angebote, wir möchten Eure Aufmerksamkeit heute auf die folgenden kostenpflichtigen Veranstaltungen lenken:

» weiterlesen


Der Landessportbund Hessen und seine Vorgestellt-Reihe
Newsletter des lsb_h

Der Landessportbund Hessen und seine Vorgestellt-Reihe<br />Newsletter des lsb_h Der lsb h stellt sich und seine Leistungen aktuell in seiner Vorgestellt-Reihe vor. Alle, die die Leistungen des lsb h (noch) nicht kennen oder ihr Wissen auffrischen möchten, sind herzlich eingeladen. Jeder Vorgestellt-Termin beginnt um 18.00 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Nach unserer Vorstellung bleibt immer genug Zeit für Eure Fragen.
» weiterlesen


Die elektronische Bestandserhebung
Vereinsname und Gründungsjahr
Newsletter des lsb_h

Die elektronische Bestandserhebung<br />Vereinsname und Gründungsjahr<br />Newsletter des lsb_h
Stimmt Eurer Vereinsname? Ist das hinterlegte Gründungsdatum richtig?
Dies könnt Ihr überprüfen, indem Ihr in der Bestandserhebung mit dem Mauszeiger den Vereinsnamen berührt.
Sollte das Gründungsdatum abweichen oder der Name anders lauten, sendet uns bitte eine Kopie Eurer Satzung und einen aktuellen Vereinsregisterauszug gerne per E-Mail an finanzen@lsbh.de, damit wir die Korrektur in unserem System vornehmen können.
Gerade für die Erstellung von Jubiläumsunterlagen ist es besonders wichtig, dass uns die richtigen Daten und auch der korrekte Vereinsname entsprechend vorliegen.


Instagram und Präsentation
Zwei Themen des Vereinsmanagements
Newsletter des lsb_h

Instagram und Präsentation<br />Zwei Themen des Vereinsmanagements<br />Newsletter des lsb_h Im Themenbereich Vereinsmanagement hat die Bildungsakademie des lsb h viele interessante Angebote, wir möchten Eure Aufmerksamkeit heute auf die folgenden kostenpflichtigen Veranstaltungen lenken:

Instagram Marketing (VM8/JL8)
Mittwoch, 15. und 22. Juni 2022, jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr, online

Instagram ist zurzeit wohl das soziale Netzwerk mit der größten Attraktivität und den aktivsten Nutzer:innen. In diesem Online-Seminar lernen Sie die Grundlagen von Instagram kennen, sei es der persönliche Feed, die verschiedenen Arten von Beiträgen, Stories, Instagram TV und vieles mehr.
Zur Anmeldung geht es hier »
» weiterlesen


Die elektronische Bestandserhebung - Aktualisierung der Vereinsdaten
Newsletter des lsb_h

Die elektronische Bestandserhebung - Aktualisierung der Vereinsdaten<br />Newsletter des lsb_h
Da die meisten Mitgliederversammlungen – und damit auch die Vorstandswahlen - nicht im Erhebungszeitraum stattfinden, können die während des Bestandserhebungsvorgangs abgefragten Vereinsdaten und die Daten der Funktionsträger des Vorstandes das ganze Jahr über aktualisiert werden – und sollen es sogar.
Soll zukünftig eine andere Person die Position des Vereinsbeauftragten übernehmen, findet Ihr die Änderungsmitteilung hier »
Einzig die Bankverbindung kann nicht von den Vereinen geändert werden. Wenn sich die Bankverbindung Eures Vereins geändert haben sollte, dann teilt uns dies bitte mit dem entsprechenden Formular mit.


Sportangebote für ukrainische Geflüchtete
im Michel-Hotel möglich
Info-Brief des Sportamtes

Sportangebote für ukrainische Geflüchtete<br />im Michel-Hotel möglich<br />Info-Brief des Sportamtes

Sehr geehrte Vereinsvertreterinnen und -vertreter, liebe Sportlerinnen und Sportler,


mit den pandemiebedingten Lockerungen im Sport haben auch die Sportcoaches des Landesprogramms „Sport und Flüchtlinge wieder ihre Arbeit vollumfänglich aufgenommen. Zwischenzeitlich hat das Land Hessen das Programm in „Sport integriert Hessen“ umbenannt, das auf das Vorherige aufbaut und den Kreis der betroffenen Personen erweitert. Zukünftig werden die Integration und Teilhabe durch Sport für Geflüchtete um den Personenkreis der Menschen mit Migrationshintergrund sowie sozial benachteiligte Menschen erweitert. Dadurch erhalten wir mehr Möglichkeiten, die Aktivitäten in Ihren Sportvereinen zu unterstützen. Unsere Sportcoaches helfen Ihnen gerne dabei.

» weiterlesen


Ausbildung zum/zur Vereinsmanager/in
Newsletter des lsb_h

Ausbildung zum/zur Vereinsmanager/in<br />Newsletter des lsb_h Die Führung eines Sportvereins stellt heute vielfältige Anforderungen an ehrenamtliche Vereinsvorstände sowie haupt- und/oder ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Viele rechtliche, finanzielle und organisatorische Fragen sowie die Suche nach ehrenamtlich Engagierten bestimmen die Arbeit in den Vereinen. Eine Ausbildung zum/zur Vereinsmanager/in vermittelt vielfältige Handlungskompetenzen und macht stark für die Vereinsarbeit.

Im Juli beginnt eine Vereinsmanager/in C-Ausbildung, die in einem Mix aus Onlineseminaren mit Zoom und Präsenzwochenenden in der Sportbildungsstätte Sensenstein angeboten wird. Weitere Informationen erhaltet Ihr hier »


Nachgefragt-Inforeihe mit neuen Terminen
Newsletter des lsb_h

Nachgefragt-Inforeihe mit neuen Terminen<br />Newsletter des lsb_h Nach den hessischen Osterferien geht es weiter an folgenden Terminen mit unserer kostenfreien Nachgefragt-Inforeihe:

24. Mai 2022, 18.00 Uhr
Vereinsveranstaltungen clever bewerben in Insta und Facebook
zur Registrierung »

07. Juni 2022, 18.00 Uhr

CyberSchutz für Sportvereine
zur Registrierung »




Jetzt Vorschläge für Integrationspreis 2022 einreichen
Auch Sportvereine gehören zu den Preisträgern

Jetzt Vorschläge für Integrationspreis 2022 einreichen<br />Auch Sportvereine gehören zu den Preisträgern

Seit 2009 verleiht die Stadt Rüsselsheim jährlich einen Integrationspreis. Damit werden Privatpersonen, Projekte und Initiativen gewürdigt, die sich im alltäglichen Leben für die Integration und den gegenseitigen Austausch zwischen den verschiedenen kulturellen, religiösen und sprachlichen Gruppierungen einsetzen.

Die Stadt Rüsselsheim am Main schreibt in diesem Jahr zum elften Mal den Integrationspreis aus. Den Preis wird sie voraussichtlich im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche im September feierlich übergeben.

» weiterlesen


Qualifizierungs-, Beratungs- und Service-Leistungen des Landessportbundes
Newsletter des lsb_h

 Qualifizierungs-, Beratungs- und Service-Leistungen des Landessportbundes<br />Newsletter des lsb_h Im täglichen Austausch mit unseren Vereinen stellen wir immer wieder fest, dass vielen Vereinen der Umfang an Qualifizierungs-, Beratungs- und Service-Leistungen des Landessportbundes nicht bekannt ist. Daher stellen die Geschäftsbereiche des lsb h sich und ihr Leistungsspektrum Anfang Mai im Rahmen der Vorgestellt-Reihe vor.

Jeder Vorgestellt-Termin beginnt um 18.00 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Wobei nach unserer Vorstellung immer genug Zeit für Eure Fragen eingeplant ist.
Alle Termine und die Registrierungslinks findet Ihr hier »


Investitionszuschüsse für Baumaßnahmen und Sportgeräte
Newsletter des lsb_h

Investitionszuschüsse für Baumaßnahmen und Sportgeräte<br />Newsletter des lsb_h
Am 7. April 2022 wurden die Investitionszuschüsse für Baumaßnahmen und Sportgeräte für das III. Quartal 2021 bewilligt. Insgesamt 121 Vereine können sich über eine Fördersumme von 313.753,69 € freuen. 
 
Kam in Eurer Turnabteilung auch die Nachfrage nach neuen Flexi-Bars auf, oder hat Eure Hochsprungmatte den letzten Winter nicht überlebt? Benötigt euer Vereinsheim einen neuen Anstrich? Dann meldet Euch gerne bei uns unter 069 6789-555 oder vereinsmanagement@lsbh.de .
 
Informationen zu den Investitionszuschüssen für Baumaßnahmen und Sportgeräte findet ihr zum Nachlesen auf unserer Homepage »


Nachmeldung von Übungsleitern
Newsletter des lsb_h

Nachmeldung von Übungsleitern<br />Newsletter des lsb_h
Frage:
Der Förderantrag ist bereits gestellt, es kommen allerdings noch weitere Übungsleiter hinzu. Wie kann die Nachmeldung erfolgen?
Antwort:
Eine Nachmeldung für das laufende Jahr kann im Rahmen unserer Fristen formlos und direkt per Mail mit allen Angaben (geplante Wochen- u. Jahresstunden, Unterschrift des Übungsleiters, Kopie der Lizenz) beim lsb h eingereicht werden.
Ein Beispiel (2.Seite) findet Ihr auf unserer Homepage hier »

Seid Ihr Euch unsicher oder benötigt noch weitere Informationen besucht unser Vereinsberater-Portal oder ruft uns unter 069 6789 555 gerne an.


Gewusst wie! - Zuschüsse für die Beschäftigung von Übungsleitern
Newsletter des lsb_h

Gewusst wie! - Zuschüsse für die Beschäftigung von Übungsleitern<br />Newsletter des lsb_h

Frage: Über welchen Weg muss der aktuelle Förderantrag (Kombiformular Verwendungsbestätigung 2021/ Antrag 2022) für Übungsleiter eingereicht werden?

Antwort: Der Antrag ist über die kreisfreie Stadt (Sportamt) oder über die kreisangehörige Gemeinde und den Kreisausschuss des Landkreises einzureichen. Eine Direktvorlage beim lsb h ist nicht ausreichend. Die Frist der Einreichung ist der 31.3. eines jeden Jahres.

Weitere Informationen und unsere Richtlinien findet Ihr hier »




Informationen zur Coronakrise - aktueller Stand im Sportbereich
Rundschreiben des Sportamtes vom 1. April 2022

Informationen zur Coronakrise - aktueller Stand im Sportbereich<br />Rundschreiben des Sportamtes vom 1. April 2022

Sehr geehrte Vereinsvertreterinnen und –vertreter, liebe Sportlerinnen und Sportler,

seit genau zwei Jahren warten Sie und wir auf die nachfolgende Nachricht:

Die neue "Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung" des Landes Hessen tritt am 2. April in Kraft. Die bisherigen Auflagen (z.B. zur Unterscheidung von Sport im Freien bzw. in Innenräumen, 2G+/3G-Zutrittsbeschränkungen, Verpflichtungen zur Erstellung von Hygienekonzepten und zur Vorlage sogenannter "Negativnachweise", Regelungen bzw. Begrenzungen von Zuschauern etc.)  entfallen ersatzlos ab dem 2. April 2022.

» weiterlesen


Hintergrund