Sportabzeichen als jährliches Trainingsprogramm
Infobrief des Sportabzeichenstützpunktes Rüsselsheim

 

Mit dieser Information möchten wir den Vereinen und speziell den Jugendbereichen der Vereine das Deutsche Sportabzeichen näherbringen und darüber informieren.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und stellt nicht auf die absolute Höchstleistung, sondern die persönliche Leistung möglichst vieler Menschen ab. Unser Ziel und Wunsch wäre es, wenn die Vereine das Ablegen des Sportabzeichens in ihr jährliches Trainingsprogramm integrieren würden und dadurch ein zusätzliches attraktives Angebot anbieten könnten. 

Fragen und Antworten zum Sportabzeichen Wo kann ich das Sportabzeichen ablegen? In Rüsselsheim zwischen Anfang Mai und Ende September im Stadion, im Lachebad, sowie bei den Walking- und Radfahrterminen (siehe Terminplan 2016).     

Darüber hinaus können die Vereine auch individuelle Abnahmetermine mit dem Abnahmeteam vereinbaren, z.B. im Rahmen der Sommercamps der Vereine.

Welche Leistungen müssen erbracht werden?  Die zu erfüllenden Leistungen variieren je nach Alter und Geschlecht. Dabei sind Leistungen in den vier Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination zu erbringen. Der Nachweis der Schwimmfähigkeit ist obligatorisch und muss im Kinder- und Jugendbereich einmalig und im Erwachsenenbereich alle fünf Jahre erfolgen.     

In welchen Sportarten kann ich das Sportabzeichen erlangen?  In den vier Kernsportarten Leichtathletik, Schwimmen, Radfahren und Geräteturnen. Im Abnahmejahr erbrachte Leistungen aus Wettkämpfen und Bundesjugendspielen können, soweit sie mit den Sportabzeichenkriterien kompatibel sind, eingebracht werden. 

Je nach absolvierter Leistung gibt es das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze. Details zum Punktesystem finden Sie in den Leistungstabellen.

Welche Mindestleistung muss ich zum Erreichen des Sportabzeichens erbringen? Um das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben, müssen vier Leistungen (eine Disziplin pro Disziplingruppe) mindestens in Bronze erbracht werden. Die erreichten Punkte werden addiert und aus dem Gesamtpunktwert ergibt sich die Verleihung in Bronze, Silber oder Gold.

 

  • Bronze = 4 - 7 Punkte
  • Silber = 8 – 10 Punkte
  • Gold = 11 – 12 Punkte

 

Am Ende der Saison findet eine gemeinsame Ehrung aller Sportabzeichenteilnehmer statt.  

Für Kontakte, Terminabsprachen und Informationen stehen Manfred Liedtke (manfredliedtke@aol.com), Tel.: 06142 / 65718 und Robert Simon Tel.: 06142 / 499872 zur Verfügung.