Sportbund-Jahreshauptversammlung I
Peter Kreuzer ist neuer 1. Vorsitzender

Was gibt es Neues beim Rüsselsheimer Sportbund? 

Einiges!

Am 23. Juni fand in der Steinmarktklause in Bauschheim die Jahreshauptversammlung statt. Turnusgemäß diesmal mit der Neuwahl des Vorstandes. Und die ergab ganz vorne im Amt des Vorsitzenden eine gravierende Veränderung. Jörg-Dieter Häußer, seit 1979 Mitglied im Vorstand der Interessenvertretung der Rüsselsheimer Sportvereine, seit 2003 ununterbrochen als Vorsitzender, kandidierte nämlich nicht mehr.

Zu seinem Nachfolger wählte die Versammlung Peter Kreuzer. Dieser war seither 2. Vorsitzender – und in jungen Jahren ein überaus erfolgreicher Judokämpfer.

Aktuell machte er sich in der Rüsselsheimer Sportwelt vor allem als fachkundiger und wortgewandter Moderator der Bundesliga-Heimkämpfe seines JCR einen Namen. Peter Kreuzer geht seine neue Aufgabe an der Spitze des Sportbundes „mit Freude und voller Tatendrang“ an, setzt dabei aber natürlich auch weiterhin „auf die kräftige Unterstützung des kompletten Vorstands-Teams“. Eine während einer Klausurtagung im März erarbeitete Themenliste, die sowohl geplante Aktivitäten als auch weitere Verbesserungen in der Zusammenarbeit mit den Vereinen beinhaltet, wurde von Kreuzer den Versammlungsteilnehmern schon mal vorgestellt.