OB und Amt für Sport und Bewegung
laden zum Sportforum ein
Tagesordnung

Sehr geehrte Vereinsvertreterinnen,  sehr geehrte Vereinsvertreter,

ein sportliches Jahr geht zu Ende, neue Herausforderungen erwarten uns und stehen schon mit einem Bein in der Tür!

Mit Ihren Vereinen und Ihrem ehrenamtlichen Engagement beleben Sie die Stadtgesellschaft, mit Ihren sportlichen Erfolgen repräsentieren Sie diese Stadt weit über ihre Grenzen hinaus. Sie bieten Kindern und Jugendlichen eine sportliche Heimat, Sie tragen zur Gesundheitsvorsorge und Rehabilitation bei und leisten so – „ganz nebenbei“ – einen wertvollen Beitrag zu Bildung, Erziehung und sozialer Verantwortung.

Sport und Vereinsstrukturen unterliegen einem stetigen Wandel, und unsere Aufgabe ist es, die Sportstätten bereitzustellen, optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen zu schaffen und dabei sicherzustellen, dass Ihre Vereine erhalten bleiben. In Zeiten knapper Kassen, finanzieller Auflagen und in die Jahre gekommener Sportanlagen stellt das für Sie und für uns eine große Aufgabe dar.  Eine Aufgabe, die wir gemeinsam mit Ihnen angehen wollen!


Transparenz ist an dieser Stelle sehr wichtig und unerlässlich. Wir haben uns daher zum Ziel gesetzt, jeweils zu Beginn eines Jahres mit allen Sportvereinen zusammenzukommen. Im Rahmen eines Forums wollen wir einen  Ausblick auf die kommenden Monate wagen und auch im Rückblick, Geschehenes beleuchten.

Vor allem Ihnen soll dabei die Gelegenheit gegeben werden, uns mit Hinweisen, Ideen, Fragen und Anregungen zu versorgen. Gleichzeitig informieren wir Sie über Planungen, Neuerungen und Problemstellungen. 

Im Namen des Oberbürgermeisters und Sportdezernenten Udo Bausch, möchten wir Sie und Ihre Vertreter*innen hiermit herzlich 

zum Sportforum der Rüsselsheimer Sportvereine

am 20. Januar 2020 um 18.00 Uhr

im Großen Ratssaal des Rathauses Rüsselsheim (Eingang über Faulbruchstraße) 

einladen.

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor, eine Tagesordnung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung.  

Das Amt für Sport und Bewegung und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen Ihnen für das kommende Jahr Kraft und Ausdauer im Training, Erfolg im sportlichen Wettstreit und alles Gute für Ihren Verein und Ihre Mitglieder!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, Ihre Geduld und die immer faire Zusammenarbeit und verbleiben mit freundlichen Grüßen


Anette Tettenborn
stv. Amtsleiterin

Und das steht auf der Tagesordnung:

 

1.     Begrüßung durch den Oberbürgermeister und Sportdezernenten Udo Bausch

2.     Allgemeine Einführung

3.     Sportentwicklungsplanung 2020 – Zeitplan

4.     Sportförderung

5.     Projekt „Sport und Flüchtlinge“ des Landes Hessen

6.     Investitionen in Sportstätten – Prioritätenliste

7.     Städtepartnerschaften

8.     Verschiedenes / Organisatorisches

9.     Termine 2020

10. Anfragen